Mitarbeiter:innen des Generalsekretariats

Mitarbeiter des Generalsekretariats

Wenn Delegierte Fragen haben, die Generalsekretärin oder der Generalsekretär Unterstützung braucht, Resolutionen gedruckt, Informationen beschafft und Dinge erledigt werden sollen, sind sie zur Stelle: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Generalsekretariats.

Während der Sitzungswoche stehen sie den Generalsekretären, aber auch allen Delegierten mit Rat und Tat zu Seite.

Sie können Euch z. B. helfen, wenn Ihr Euren Resolutionsentwurf unter das Delegierten-Volk bringen wollt oder mal schnell den Wortlaut eines Vertrages nachschlagen müsst. Sie klären euch über eure Rechte und Pflichten innerhalb der GO auf und helfen euch, wenn Ihr als Vertreter_innen eines Beobachters einen anderen Ausschuss besuchen wollt. Sollte es doch mal eine Frage geben, bei der sie Euch nicht weiterhelfen können, kennen sie zumindest den richtigen Ansprechpartner oder die richtige Ansprechpartnerin. Fragen lohnt sich also immer!

Hier werden sich, nach und nach, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Generalsekretariats 2019 vorstellen, diejenigen, die schon dabei sind und diejenigen, die noch dazu kommen:



Yunus Dericioglu

Moin liebe SPUNer,

mein Name ist Yunus Dericioglu, ich bin 20 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Bremen. Ich habe im Mai 2019 mein Abitur am Hermann-Böse-Gymnasium absolviert und studiere jetzt Produktionstechnik an der Bremer Uni. 2022 bin ich zum vierten Mal bei SPUN dabei. 2017 habe ich Frankreich in der GV vertreten und 2018 Südkorea in der Kommission für Wissenschaft und Technik. 2019 war mein erstes GenSek-Jahr, in dem ich wie auch jetzt wieder in der IT-Abteilung gearbeitet habe.

Ich kümmere mich für euch also so gut es geht um die ganze Technik in der SPUN-Sitzungwoche. Daher schon eine kleine Bitte: Wenn ihr Adapter habt (zum Beispiel um ein MacBook an einen Monitor anzuschließen) und bereit seid, mir diese für die Dauer der Sitzungswoche bereitzustellen, schreibt mir doch bitte eine kurze E-Mail an yunusniklas(at)gmail.com oder bringt sie einfach zur Sitzungswoche mit und meldet euch dann beim GenSek.

Während, vor und auch nach der Sitzungswoche stehe ich euch gerne für Fragen zur Verfügung, seien sie zur Technik oder zum gesamten SPUN-Projekt! Ich freue mich darauf, euch alle kennenzulernen und mit euch die jetzt leider schon 2-jährige coronabedingte SPUN-Pause zu beenden!

Liebe Grüße, Yunus Dericioglu



 

Lena Ziganke

Liebe SPUN-Teilnehmer:innen und SPUN-Interessierte,

mein Name ist Lena Ziganke.

Ich komme aus Bremen und bin seit 2019 Mitglied des Generalsekretariats von SPUN.

Meine ersten Planspielerfahrungen habe ich bei SPUN 2017 gesammelt, was mein politisches Interesse geweckt und mich allgemein sehr begeistert hat.

Mittlerweile studiere ich in Litauen Medizin, aber die Organisation von SPUN ist einfach zu einer Herzensangelegenheit geworden.

Vor allem das starke Gemeinschaftsgefühl hat es mir vom ersten Moment an angetan.

Ich freue mich auf eine tolle Sitzungswoche, viele interessante Gespräche und hoffentlich ganz viele neue Gesichter!

Bis hoffentlich ganz bald!



 

Johannes

Liebe Delegierte,

mein Name ist Johannes, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Potsdam, wo ich im Moment auch Lehramt studiere.

Ich habe bereits 2018 im Historischen Sicherheitsrat als Delegierter Großbritanniens und 2019 im Sicherheitsrat für die Volksrepublik China an SPUN teilgenommen. Außerdem war ich Teil des Generalsekretariats für SPUN 2020.

Ich freue mich darauf, SPUN nach zwei Jahren Pause mit euch zusammen wieder zum Leben zu erwecken!

Freundschaft!



 

Katharina

Hallo zusammen!

Mein Name ist Katharina, ich bin zum Zeitpunkt der Sitzungswoche 23 Jahre alt und wohne im nordrhein-westfälischen Münster, wo ich im 3. Semester Humanmedizin studiere. Zuvor habe ich eine Ausbildung zur Chemielaborantin absolviert und arbeite nebenbei als Barkeeperin. Meine Freizeit verbringe ich mit Kampfsport und dem Gesellschaftstanz.

Mit SPUN in Berührung gekommen bin ich 2015 als Delegierte der Elfenbeinküste in der Kommission für Abrüstung und internationale Sicherheit- 2016 habe ich die Republik Irak in eben dieser vertreten. In dieser Zeit habe ich mit Teresa die SPUN-AG an unserer Schule in Büren geleitet. Seit 2020 engagiere ich mich bei SPUN im Generalsekretatiat und es ist mir ein großes Anliegen, dieses Projekt nach der Pandemie-Pause wieder neu aufblühen zu lassen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei der Vorbereitung auf SPUN und hoffe, dass wir eine schöne gemeinsame Sitzungswoche haben werden!

Katharina



 

Jona Müller

Liebe Delegierte,

mein Name ist Jona Müller, ich bin 24 Jahre alt und studiere Physik in Saarbrücken. Seit meiner ersten Sitzungswoche als Delegierter bin ich begeistert bei SPUN dabei und freue mich nach zwei Jahren wieder mitzuhelfen mit altbekannten und neuen Gesichtern die kommende Sitzungswoche zu organisieren.

Bis dahin!

Jona



 

Teresa

Hallo allerseits,

ich heiße Teresa, bin zweiundzwanzig Jahre alt und aktuell im Kreis Paderborn zuhause. Ab dem Wintersemester 2022 werde ich in Bonn Psychologie studieren, nach meiner Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten.

Zum ersten Mal bei SPUN war ich 2016 als Delegierte der Republik Irak in der Kommission für Bildung, Kultur und soziale Entwicklung. Im selben Jahr habe ich zusammen mit Katharina eine SPUN-AG an unserer Schule organisiert und dort als AV den Sicherheitsrat geleitet.

Im SPUN-Generalsekretariat wirke ich seit 2020 mit. Für das kommende SPUN-Jahr 2022 wünsche ich mir und euch eine spannende, bereichernde und unvergessliche Sitzungswoche. Solltet ihr bis dahin Fragen haben, kann ich euch nur ausdrücklich darin bestärken, auf uns zu zu kommen - das Postfach gensek(at)spun.de steht euch jederzeit offen.

Cheers!

Teresa